Silicon Valley Tour

Silicon Valley Tour

Tarif/auf Anfrage
Halt fürs Bild 7 Stunden Teilnehmer min. 4

Eine Reise in die (zukünftigen) Technologieunternehmen

Dies ist die Tour für Technik- und Geschichtsinteressierte. Wir werden die Gelegenheit haben, Sie die berühmtesten Hauptquartiere des Silicon Valley besuchen zu lassen. Firmen wie Intel und sein Technologiemuseum. Die Facebook-Zentrale von Menlo Park, Apples neuer Hauptsitz Apple Park, Google mit seinem offiziellen Store und andere aufregende. Ein echter Technologiesprung für Enthusiasten.

Historische Monumente

Woods Side Hill Nasa SLAC National Accelerator Laboratory, Stanford University, HP Garage, Steve Jobs Garage, NASA Ames Reserch Center,INTEL Museum, Googleplex, Facebook, Apple Park, Computer History Museum

Professioneller Führer

Unsere Guides haben große Erfahrung und Kenntnisse des Silicon Valley und seiner Geschichte. Sie stehen Ihnen während der Tour jederzeit mit Rat und Tat zur Seite, um die Möglichkeiten der Region und ihrer Umgebung besser zu nutzen.

Vollständig erzählte / Live-Erzählung

Die Tour wird in englischer Sprache mit einem englischsprachigen Führer vollständig erzählt. Wir verwenden keine "Audioaufnahmen".

Einfacher Zugriff

Sie reisen in einem komfortablen Kleinbus mit maximal 9 Passagieren. Fahrzeuge dieser Größe ermöglichen den Zugang zu Bereichen, in denen große Busse nicht fahren können. Darüber hinaus ermöglicht die kleine Gruppe den Gästen, personalisierte Informationen und Erklärungen in einem freundlichen Kontext zu erhalten.

Kommt es Ihnen interessant vor? Buchen Sie die Tour noch heute!

Reiseroute

Silicon Valley ist der heutige Name, der 1971 vom Journalisten Don C. Hoefler geprägt wurde, um den südlichen Teil der San Francisco Bay zu kennzeichnen. Es wurde "Silicon" genannt, weil sich Unternehmen im Zusammenhang mit Software, Halbleitern und Computern stark auf Silizium und "Valley" im Namen des Santa Clara Valley konzentrieren. Es fällt im Wesentlichen mit Santa Clara County zusammen. Wir möchten den Kunden darauf hinweisen, dass der Besuch eine lineare Straße (Autobahn) von San Francisco von ungefähr 70/80 km mit Zwischenstopps in den wichtigsten Unternehmen umfasst. Das erste im Silicon Valley gegründete Unternehmen für zivile Elektronik ist Hewlett-Packard, das 1939 von zwei Absolventen der Stanford University gegründet wurde. Der Boom ereignete sich jedoch in den fünfziger Jahren dank einer großen Präsenz von Universitäten und Forschungslabors auf 60 Quadratkilometern: der Stanford University, der University of California in Berkeley, dem SLAC National Accelerator Laboratory, dem Center for NASA Ames Research und dem Lawrence Livermore National Laboratory of LLNL. Die Campus sind oft sehr moderne und anonyme Gebäude, die mit Glas bedeckt sind und von Parkplätzen für Mitarbeiter und Besucher umgeben sind. Technologieunternehmen sind nicht öffentlich zugänglich und der Zugang ist aufgrund der Sensibilität von Innovationen und der laufenden Forschung nicht gestattet. Unser Besuch beschränkt sich auf Campus-Eingänge mit Blick auf die Gebäude und ihre berühmten Firmenlogos. Google und Apple haben ein Einzelhandelsgeschäft, in dem Sie Souvenirs und elektronische Produkte kaufen können.

SLAC
Das 1962 als Stanford Linear Accelerator Center auf dem Land der Stanfor University gegründete Unternehmen ist mit einer Länge von 3,2 km der längste Linearbeschleuniger der Welt.
• Universität in Stanford
Ist eine private Forschungsuniversität in Stanford, nahe dem Silicon Valley und zählt zu den besten Universitäten der Welt.
Garage HP
Ist ein privates Museum in Palo Alto, CA. Es gilt als Geburtsort der Firma HP im Jahr 1939. Nicht für die Öffentlichkeit zugänglich, nur für Firmenveranstaltungen.
Steve Jobs Garage
Dieses bescheidene Haus im Los Altos war der Ort, an dem ein junger Steve Jobs und Steve Wozniak den ersten Apple Computer und auch Jobs als Kinderheim schufen.
Facebook
Die meistgenutzten sozialen Medien auf dem Planeten. Sie können nur Bilder des berühmten „LIKE“ vor dem Bürogebäude aufnehmen.
Computergeschichtliches Museum
In der Stadt Mountain View halten wir am Museum für Computergeschichte (Eintritt), um die Geschichte der Region und ihre technologische Entwicklung in verschiedenen Zeitabschnitten zu präsentieren.
Googleplex
Nehmen Sie sich die Zeit, um im „Google Merchandise Store“ neben dem Androids Park auf dem 23.000 Mitarbeiter zählenden Campus mit einer Bürofläche von 3,5 Millionen Quadratfuß und einer Fläche von 32.000 Quadratmetern nach einem Gadget zu suchen.
NASA Ames Center
Ames wurde gegründet, um Windkanalforschung zur Aerodynamik von Propellerflugzeugen durchzuführen. Ihre Rolle wurde jedoch um Flug- und Informationstechnologien erweitert. Ames spielt eine Rolle in vielen NASA-Missionen.
INTEL Museum
Der nächste Schritt auf unserer Reise zu den fortschrittlichsten Technologieunternehmen der Welt ist Intel, der Branchenführer für Mikroprozessoren, wo Sie das Museum kostenlos besuchen können.
Apple Park
Nur wenige Schritte vom Apple Park entfernt befindet sich ein besonderer Ort, den sie nur für Besucher eingerichtet haben. Eine architektonische Erweiterung des privaten Campus bietet einen Ort zum Erkunden, Shoppen, Genießen eines heißen oder kalten Getränks und zur Teilnahme an Apple-Sitzungen, Workshops oder einfach zum Entspannen auf der einzigartigen Dachterrasse.
Oracle
Auf unserer Rückreise nach San Francisco halten wir in der San Francisco Bay am Oracle-Bürogebäude für ein Foto des Sieger-Katamarans des America’s Cup 2013. Das Unternehmen ist auf die Entwicklung und Vermarktung von Datenbank- und Softwaretechnologie sowie Cloud- und Unternehmenssoftwareprodukten spezialisiert. Der drittgrößte Softwarehersteller nach Microsoft und Alphabet.

Nuestros otros tours

Elija de nuestra lista completa de paquetes turísticos de San Francisco. También ofrecemos tarifas para grupos y empresas.

$79

pro/Teilnehmer
Twin Peaks - Divina Tours
3.5 Std

Stadtrundfahrt

Wir bieten einen vollständigen Überblick über San Francisco durch die berühmten historischen Viertel der Stadt wie Union Square, Finanzzentrum, Chinatown, North Beach, Fisherman's Wharf, Pier 39, Golden Gate Bridge und Park, Twin Peaks, Haight & Ashbury, Castro District, Market Street, viktorianische Häuser Alamo Square, Civic Center, Rathaus.

$145

pro/Teilnehmer
Painted Ladies
6 Std

Das Beste von San Francisco

Beginnen wir mit der San Francisco Stadtrundfahrt und am Ende überqueren wir die.

$145

pro/Teilnehmer
San Francisco And Alcatraz
3.5 std (SF)+ 2.5 std ATZ

Stadtrundfahrt + Alcatraz

Die meistverkaufte Tour wird ausschließlich in Kombination mit der Stadtrundfahrt verkauft. In der Hochsaison buchen Sie am besten frühzeitig, da eine Last-Minute-Buchung nicht garantiert ist.

$ 130

pro/Teilnehmer
Sausalito and Muir Woods
4 STD

Sausalito & Muir Woods

Es ist eine malerische Umgebung, Geschäfte, Kunstgalerien, Restaurants und der Jachthafen erinnern an die Riviera des Mittelmeers. Nach Ihnen begleiten wir Sie zum Muir Woods Redwood Park.

$ 235

pro/Teilnehmer
Wine Country
3.5 std

Tour in der Grafschaft der Weine

Das Napa Valley ist eines der wichtigsten Reiseziele der Welt. Atemberaubende Aussichten auf Schritt und Tritt - Senf im Spätwinter, malerische Hügel, die das ganze Jahr über mit Weinbergen bedeckt sind, und Weingüter aller Größen prägen die Landschaft. Besuchen Sie diese berühmte Weinregion durch die idyllische Landschaft des Marin County und die faszinierenden Hügel von Carneros südlich von Sonoma.

$245

pro/Teilnehmer
Monterey and Carmel
9 std

Monterey & Carmel

Mit dem Highway 1 fahren wir in Richtung Süden nach Monterey. Wir besuchen die Stadt Monterey, die einen einzigartigen Platz in der Geschichte des Staates einnimmt, da sie 1770 zur Zeit der spanischen Kolonialisierung zur Hauptstadt von Oberkalifornien erklärt wurde. Nach der Überquerung des "17 Miles Drive", der berühmten Küstenstraße mit den wichtigsten Golfplätzen der USA, kommen wir in Carmel an, einer charmanten Stadt mit Blick auf das Meer, die sich zu einer Künstlerkolonie entwickelt hat und in der Clint Eastwood, ein berühmter Filmschauspieler, Er war Ehrenbürgermeister.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>